Anmeldung & Leihausrüstung

Anmeldung & Leihausrüstung

Die Anmeldung zur Nutzung des OX-BoW 3D-Parcours erfolgt durch die Besucher selbstständig an unserer Parcourskasse. Das Parcoursentgelt ist ein Tagesentgelt und beinhaltet auch die Nutzung der angrenzenden Schießhalle.
Wenn ​ihr unseren 3D-Bogenparcours nutzen möchtet, aber über keine eigene Bogenausrüstung ​verfügt, so ist das kein Problem. Wir bieten vor Ort nach Absprache Bogenausrüstungen zur Miete an. Weitere Informationen zur Anmeldung und Leihausrüstung in den nachfolgenden Abschnitten. ⇓

Anmeldung

Den Anmeldebereich für den 3D-Bogenparcours findet ihr in unserer Halle direkt am Eingang links.
Einfach das Anmeldeformular ausfüllen und mit der Nutzungsgebühr in einen Briefumschlag in die Kasse werfen.

Die Nutzungsgebühr ist in Bar zu entrichten.

Preise & Öffnungszeiten

Ebenso findet ihr dort alle wichtigen Unterlagen, wie Flyer & Prospekte von uns und anderen tollen Veranstaltungen, sowie Scorecards und Schreibunterlagen.

Jugendliche bis 15 Jahre dürfen den Parcours ausschließlich in Begleitung eines Erwachsenen nutzen.
Jugendliche ab 16 Jahren, ohne eine erwachsene Begleitperson, müssen die Einverständniserklärung von den Eltern ausfüllen lassen und zusammen mit der Anmeldung und der Nutzungsgebühr abgeben.

Durch Nutzung des OX-BoW 3D-Parcours stimmt ihr den Nutzungsbedingungen zu.

 

Leihausrüstung

Leihausrüstung muss vorab angemeldet werden. Am besten am Vortag per Email oder telefonisch.
Bitte die Händigkeit (RH/LH) und Zugstärke angeben.

Preis pro Leihausrüstung:
EUR 12,- pro Tag; bestehend aus Leihbogen, 4 Pfeile, Köcher & Armschutz.

➶ Parcoursreife:
Wenn ihr an einem unserer Schnupperkurs oder Grundkurs teilgenommen habt, habt ihr im Anschluss ein Kärtchen, die Parcoursreife, erhalten. Darauf ist vermerkt: RH=Rechtshand, LH=Linkshand, LBS=Zugstärke.
Einfach die Daten durchgeben, dann erhaltet ihr die passende Leihausrüstung.

Vorraussetzung für die Ausgabe der Leihausrüstung:

Leihausrüstung wird nur ausgegeben, wenn Vorkenntnisse vorhanden sind!
 
D.h., wenn:
  • Erfahrungen durch einen Schnupperkurs, Grundkurs oder dergleichen vorhanden sind. Bogenschießen auf einem Jahrmarkt oder Fest zählt nicht!
    Wenn ihr bei uns an einem Schnupperkurs teilgenommen habt, stehen alle wichtigen Punkte auf der Parcoursreife. Diese bitte - wenn möglich - mitbringen.
  • die Sicherheitsbestimmungen im Umgang mit dem Bogen bekannt sind.
  • das Regelwerk in der Halle bekannt ist.
  • die Regeln und Sicherheitsbestimmungen vom 3D-Parcours bekannt sind.

Seid ihr bei einem oder mehreren Punkten unsicher, fragt lieber nach.

Dies geschieht zur Eurer Sicherheit und zur Sicherheit der anderen Bogenschützen!

Solltet ihr noch keine Erfahrung im Bogenschießen haben, könnt ihr bei uns an einem Schnupperkurs teilnehmen. Alle Termine könnt ihr unserem Terminkalender entnehmen.

Scroll to top